wahl

Posts (16)


Linke Stimmen über den Atlantik2024 Wahlen in den USA

Die Niederlage von Jamaal Bowman: Ein Schlag für die Linke in den USA

Nick French, Autor beim linken US-Magazin „Jacobin“, beschreibt für die Rosa-Luxemburg-Stiftung New York die Hintergründe und Folgen der Niederlage von Jamaal Bowman bei den Vorwahlen.

Schlagwörter: , , , , ,
Linke Stimmen über den AtlantikDossiers2024 Wahlen in den USA

Guten Morgen Amerika: Joe Biden, die Demokraten und Klassenkampf!

Die Bilanz des US-Präsidenten ist widersprüchlich. Obwohl die Arbeitslosigkeit gering ist und die Wirtschaft wächst, geht es vielen Menschen schlecht. Die Unterstützung von Israels Krieg in Gaza stößt auf massive Kritik bei Linken. Und die Gewerkschaften erleben einen neuen Frühling. Alles darüber gibt es in unserer neuen Episode von „Guten Morgen Amerika“, bei der der Journalist und Buchautor Lukas Hermsmeier bei mir zu Gast ist.

Schlagwörter: , , , ,
Linke Stimmen über den AtlantikDossiers2024 Wahlen in den USA

Guten Morgen Amerika: Was ist eigentlich mit den Republikanern los?

In unserem neuen Video-Podcast „Good Morning America“ finden Sie alles, was Sie über die anstehenden Wahlen in den USA wissen müssen. In der ersten Folge diskutieren RLS-NYC-Direktor Stefan Liebich und Bestsellerautorin Annika Brockschmidt über Trump, die GOP und vieles mehr.

Schlagwörter: , , , ,
Linke Stimmen über den AtlantikDossiers2024 Wahlen in den USA

Guten Morgen Amerika! Unser neuer Video-Podcast

Wir freuen uns, Ihnen „Guten Morgen Amerika“, unseren neuen Video-Podcast, vorstellen zu können. Hier finden Sie alles, was Sie über die anstehenden Wahlen in den USA wissen müssen und spannende Diskussionspartnerinnen und -partner. Moderiert von RLS NYC Direktor Stefan Liebich. Teaser Wie man es sieht: Schalten Sie ein auf YouTube. (Top photo: Phil Roeder from […]

Schlagwörter: , , , ,
Linke Stimmen über den Atlantik Union members look on during a rally for the midterm elections held at the National Education Association in Washington, DC, September 2022.

US-Linke: Zwischen Midterm-Wahlen, Trumpismus und Krieg

Die Midterm-Wahlen in den USA, die zwischen den Präsidentschaftswahlen stattfinden, entscheiden darüber, welche Partei in den nächsten zwei Jahren die beiden Häuser des US-Kongresses dominieren wird. Das Verb «dominieren» trifft es besser als «kontrollieren». Denn die parlamentarischen Regeln, die in einigen Fällen eine Mehrheit von mehr als 60 Prozent aller Abstimmungsberechtigten erfordern, machen es fast […]

Schlagwörter: , , ,
Globale Solidarität

An wen geht Georgia? Was bei den Stichwahlen auf dem Spiel steht

Prolog – Freedom Park, 7. November 2020 Am 7. November 2020 versammelten sich Unterstützer des New Georgia Projekt und einer Reihe verbündeter Organisationen im Freedom Park in Atlanta mit der Forderung, dass alle Stimmen gezählt werden müssen. Da Präsident Trump und seine Untersterstützer*innen darauf drängten, die Stimmauszählung in hart umkämpften Staaten, einschließlich Georgia, auszusetzen, sollte […]

Schlagwörter: ,
Linke Stimmen über den Atlantik

Hoffnung allein ist keine Strategie

Die Demokraten brauchen bei jeder Wahl eine massive Mobilisierung, um die strukturellen Vorteile der Republikaner zu überwinden. Ohne Investitionen in Parteistrukturen auf lokaler und Landesebene bleibt diese Mobilisierung schwer zu organisieren.

Schlagwörter: ,
Linke Stimmen über den Atlantik

Joe Biden: Ein Sieger als Verlierer

Trump may be “dead” but Trumpism is not – unless and until its social root causes are not dealt with. To do that, it would take at least a program as bold as the socialist Green New Deal for social-ecological transformation.

Schlagwörter: ,
Linke Stimmen über den Atlantik

Auf dem Weg zu einer progressiven Demokratischen Partei?

Grenzen für die progressive Linke 2020 Bernie Sanders hat erneut nicht gewonnen, aber die Revolte geht weiter, abseits der ganz großen Bühne, langsamer. So etwa könnte man die diesjährige Vorwahlsaison bei den US-Demokraten beschreiben. Über die möglichen Gründe des Scheiterns von Sanders zweiter Präsidentschaftskandidatur ist besonderes in den USA viel geschrieben worden und vielleicht sagt […]

Schlagwörter:
Globale Solidarität

New Yorks Vorwahlen zeigen den Niedergang der „Demokratischen Maschine“

Die Seilschaften der Demokratischen Partei haben sich als vollkommen ausgehöhlt gezeigt, ein Monopol, dessen Angebot nurmehr relativ wenige Bürger*innen anspricht und sich nur aufgrund der großen Spendensummen, gegenseitiger Befürwortung und undurchsichtigen Wahlgesetzen durchsetzen konnte. Seit sich nun endlich eine tatsächliche Opposition formiert und organisiert hat, ist das Establishment nicht selten überfordert.

Schlagwörter: , ,
Linke Stimmen über den Atlantik

Der „Super Tuesday“ der Demokraten: Vorher, währenddessen und danach

Was noch mit 24 Kanditat*innen begonnen hatte, war bis Super Tuesday auf eine Handvoll an Bewerber*innen zusammengeschrumpft. Nun läuft der Vorwahlkampf der Demokraten auf ein Rennen zwischen Biden, dem Wunschkandidaten der gemäßigten Führungsriege der Partei, und Sanders, einem aufrührerischen Linken hinaus. Nachdem Biden die Vorwahlen in Michigan gewonnen hatte, sah sich die Parteiführung mit einer neuen Herausforderung konfrontiert: Es stellte sich die Frage, ob man Bedingungen für eine Zusammenarbeit aushandeln oder den linken Flügel vom Parteitag der Demokraten und vom Wahlkampf isolieren sollte.

Schlagwörter: ,
Globale Solidarität

Warteschleife: Die kanadische Wahl 2019

Neue Veröffentlichung von Andrea Levy, Koordinierenden Redaktion der traditionsreichen Zeitschrift „Canadian Dimensions“.

Schlagwörter: ,
Linke Stimmen über den Atlantik

Zwei Städten, Eine Zukunft

Bei der New Yorker Bürgermeisterwahl am 5. November errang Bill de Blasio, der Kandidat der Demokratischen Partei, mit einem der progressivsten Wahlprogramme der jüngeren US-Geschichte bemerkenswerte 73,7 Prozent der Stimmen. De Blasios Sieg ist zugleich eine unmissverständliche Absage an die neoliberale Amtsführung seines Vorgängers, Michael Bloomberg, und eine entschiedene Forderung der Öffentlichkeit, die Stadtpolitik New […]

Schlagwörter: , ,
Linke Stimmen über den Atlantik

Nack Acht Jahren Merkel: Zur politischen Stimmungslage in Deutschland

Am 22. September findet die Bundestagswahl statt. Es sieht derzeit so aus, als würde die CDU mit Angela Merkel an der Spitze einen weiteren Sieg verbuchen können. Die CDU – die bekanntlich mit ihrer bayerischen Schwesterpartei CSU und der radikal neoliberalen FDP regiert – setzt auf eine kurze, inhaltsleere Wahlkampagne; sie vertraut auf ihr öffentliches […]

Schlagwörter: , ,
Linke Stimmen über den Atlantik

Drei Visionen Für Die Zukunft

Je näher die diesjährige Präsidentschaftswahl rückt, desto weiter gehen die Meinungen darüber auseinander, wie die ersten vier Amtsjahre von Präsident Obama zu bewerten sind und ob bzw. inwieweit Progressive seine Wiederwahl unterstützen sollen. Um sich diesem Thema angemessen zu nähern, sollte man allerdings zunächst jene Debatte berücksichtigen, die derzeit zwischen drei konkurrierenden Visionen über die […]

Schlagwörter: ,
Linke Stimmen über den Atlantik

Die Gekaufte Schlammschlacht

Im Kampf um das Weiße Haus stehen sich, so die vorherrschende mediale Darstellung, die Lager des demokratischen Amtsinhabers, Barack Obama, und seines republikanischen Herausforderers, des Multimillionärs und früheren Gouverneurs von Massachusetts Mitt Romney, unversöhnlich gegenüber. Aber sind die politischen Differenzen zwischen den beiden Lagern tatsächlich so groß, wie es in der medialen Polarisierung erscheint? Einiges […]

Schlagwörter: , , , ,