1 Jan. 1970

Fünf Minuten vor Zwölf

Maria Savel

Fotos von dieser Veranstaltung hier.

Am 12. Mai laden wir zu einer Veranstaltung in der Judson Memorial Church ein. Welche Schritte sind notwendig um sich von geopolitischen Konflikten abzuwenden und die Abschaffung von nuklearen Waffen voran zu treiben? Zahlreiche renommierte Friedensaktivisten, darunter Noam Chomsky und Daniel Ellsberg, werden diese Frage diskutieren.

Letztes Jahr wurde der International Campaign to Abolish Nuclear Weapons (ICAN) der Friedensnobelpreis verliehen, womit die unermüdlichen Anstrengungen der Organisation ausgezeichnet wurden, die Vereinten Nationen zur Annahme eines Vertrags zum Verbot von Atomwaffen zu bewegen. Bisher haben 122 UN-Mitgliedsstaaten den Vertrag ratifiziert.

Trotz der wichtigen Arbeit, die ICAN bisher geleistet hat, dürfen wir jedoch nicht vergessen, dass die Atomkriegsuhr nach wie vor auf „fünf Minuten vor Zwölf“ steht. Unsere Veranstaltung findet am Abend einer geplanten hochrangigen UN-Konferenz zur nuklearen Abrüstung statt. Auch dort wird ICAN sich für nukleare Abrüstung einsetzen, in Zusammenarbeit mit einem umfassenden Netzwerk an Friedensaktivisten und -organisationen.

Die Veranstaltung wird am Samstag, den 12. Mai, von 10 bis 16 Uhr in der Judson Memorial Church (55 Washington Square South) in New York City stattfinden. Wegen Platzbeschränkung wird ausdrücklich um Anmeldung gebeten.

„Fünf Minuten vor Zwölf“ wird vom New Yorker Büro der Rosa Luxemburg Stiftung gemeinsam mit dem American Friends Service Committee, dem International Peace Bureau, der Campaign for Peace, Disarmament and Common Security, Peace & Planet, Peace Action-New York State sowie Brooklyn for Peace ausgerichtet.

Das englischsprachige Konferenzprogramm finden sie hier.

Vortragende: Medea Benjamin – Mitbegründerin, CODEPINK Reiner Braun – Kopräsident, International Peace Bureau (Deutschland) Noam Chomsky – Department of Linguistics, University of Arizona, Professor Emeritus, M.I.T. Wissenschaftler, Antikriegsaktivist, Sozialkritiker, Linguist Jackie Cabasso – Western States Legal Foundation, United for Peace & Justice Sergio Duarte  – Präsident, Pugwash Conferences on Science and World Affairs, ehemaliger Hoher Repräsentant der Vereinten Nationen für Abrüstungsfragen (Brasilien) Daniel Ellsberg – Empfänger des Right Livelihood Award, Enthüller der Pentagon Papers, Autor von “The Doomsday Machine” Joseph Gerson – Präsident, Campaign for Peace, Disarmament and Common Security, Director, AFSC Peace & Economic Security Program Christine Hong – University of California Santa Cruz, Korea Policy Institute Sally Jones  – Chair Peace Action Fund NYS; US representative to IPB Zia Mian – Princeton University Program on Science and Global Security, Physiker, Aktivist, Empfänger des Linus Pauling Legacy Award Albert Scharenberg – Kodirektor, Rosa Luxemburg Stiftung—New York Office Hiroshi Taka – Repräsentativer Direktor Gensuikyo, Japan Council Against A- & H- Bombs (Japan) Julian Lopez-Leyva — March for our Lives—Boston.


Verbunden