UN

Posts (16)


Vereinte NationenDossiersNew Multilateralism

Bericht über die neunte Tagung derzwischenstaatlichen Arbeitsgruppe für einverbindliches UN-Abkommen zu Wirtschaftund Menschenrechten

From October 23 to 27, 2023, 76 states met for the ninth time at the United Nations Human Rights Council to negotiate an international human rights treaty to regulate companies and their supply chains (also known as the „UN Treaty“).

Schlagwörter: , , ,
Vereinte Nationen

Unilaterale Sanktionen im internationalen Recht

Die rechtliche Bewertung von Sanktionen ist ein komplexes Unterfangen. Sie verbindet viele unterschiedliche Rechtsbereiche des generellen Völkerrechts mit Fragen spezielleren Rechts, wie Menschenrechte oder Handelsrecht, welche nur für bestimmte Bereiche gelten. Darüber hinaus berührt die Frage, ob bzw. wann Sanktionen rechtmäßig sind, die Grundfeste internationalen Rechts: Im Gegensatz zu nationalem Recht verfügt internationales Recht nicht […]

Schlagwörter: , , , , ,
Globale SolidaritätVereinte NationenDossiersNew Multilateralism

Geschlechtergerechtigkeit im globalen Wirtschaftssystem

In diesem neuen Briefing unserer Reihe über den UN-Vertrag über Wirtschaft und Menschenrechte in Zusammenarbeit mit dem Global Policy Forum beleuchtet Karolin Seitz das Potenzial des Vertragsentwurfs, die von der deutschen Regierung angestrebte feministische Außen- und Entwicklungspolitik von der Theorie in die Praxis umzusetzen.

Schlagwörter: , , , , , , ,
Vereinte Nationen

Das progressive Erbe der Vereinten Nationen und seine Potentiale für linke Politik

Einleitung Es kann zweifellos festgestellt werden, dass sich die Welt in einer sich verschärfenden und multiplen Krisensituation befindet (Brand 2009). Während in den reichen Industrienationen vor allem Männer immer mehr Vermögen anhäufen, leiden insbesondere in den Ländern des Globalen Südens mehrere Hundert Millionen Menschen an Hunger. Sie können aufgrund ihrer Armut grundlegende Bedürfnisse nicht erfüllen […]

Schlagwörter: ,
Vereinte NationenDossiersUDHR A large group of people is facing the camera

LOVE in Aktion: Empowerment, Gleichberechtigung und Freiheit für Frauen und Mädchen mit Behinderungen

The fight for equality and freedom is far from over, especially for those who face discrimination because of their gender and disabilities.

Schlagwörter: , , , ,
Vereinte NationenUDHRDossiers

Kampf gegen Ungleichheit: Das ungenutzte Potenzial der Menschenrechte

Das „Zeitalter der Menschenrechte“, sagt der Rechtshistoriker Samuel Moyn, sei „am freundlichsten zu den Reichen“ gewesen. Man kann kaum das Gegenteil behaupten, denn die wirtschaftliche Ungleichheit zwischen den Reichen und den Besitzlosen hat in den letzten 50 Jahren zeitgleich mit der Ausweitung des Diskurses über die Menschenrechte stark zugenommen. Dieser Trend scheint nicht nachzulassen. Seit 2020 […]

Schlagwörter: , , , , ,
Linke Stimmen über den AtlantikVereinte Nationen

Zwei deutsche Staaten, eine UNO

Vor 50 Jahren wurden DDR und BRD in die Vereinten Nationen aufgenommen. Darüber und was das Völkerrechte heute für die DIE LINKE bedeutet, sprach RLS-Fellow Stefan Liebich mit dem außenpolitischen Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, Dr. Gregor Gysi.

Schlagwörter: , , , , ,
Vereinte Nationen

Unsere gemeinsame Agenda

Diese neue Infografik zeigt, wie Unsere gemeinsame Agenda (OCA) den Akteuren aus der Wirtschaft zum Opfer gefallen ist und es nicht schafft, eine integrative Agenda zu erstellen, die den Menschen und den Planeten in den Mittelpunkt stellt.

Schlagwörter: , ,
Vereinte Nationen

Auf Stand-by

Bericht über die sechste Tagung der UN-Arbeitsgruppe für ein verbindliches Abkommen zu Wirtschaft und Menschenrechten („Treaty“) Vom 26. bis 30. Oktober 2020 tagte die offene Zwischenstaatliche Arbeitsgruppe zu Transnationalen Unternehmen und anderen Wirtschaftsunternehmen in Bezug auf die Menschenrechte (OEIGWG) zum sechsten Mal beim Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen (UN) in Genf. Die Diskussionen basierten auf dem […]

Schlagwörter: ,
Globale Solidarität

Am Rande des Abgrunds: eine progressive Agenda für die Biden-Ära

On the eve of the inauguration of Joe Biden, we at Rosa Luxemburg Stiftung – New York commissioned a series of reports on key political issues. We wanted to hear how experts feel the Biden administration might address these issues and better understand how receptive the incoming administration is to a progressive agenda, and know on what issues progressives will have to continue to put pressure. You can read the complete series below.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,
Vereinte NationenUDHR

Optionen für einen UN-Vertrag zu Transnationalen Konzernen

Im Jahr 2014 haben Ecuador und Südafrika den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen dazu angeregt, einen bindenden UN-Vertrag zu schaffen, der die Aktivitäten transnationaler Konzerne und anderer Unternehmen reguliert. Seit 2015 beschäftigt sich eine zwischenstaatliche Arbeitsgruppe, die bisher dreimal getagt hat, mit der Ausarbeitung eines solchen internationalen, rechtlich bindenden Instruments. Wie Harris Gleckman in diesem Briefing […]

Schlagwörter: ,
Vereinte Nationen

Die UN-Foundation

Das Versagen der Mitgliedstaaten, die Tätigkeiten der Vereinten Nationen angemessen zu finanzieren, hat die UNF in ihrer Rolle als Befürworter und Unterstützer einer Öffnung der UN hin zum privaten Sektor nur gestärkt. Diese Art der Verpflichtung gegenüber privaten Unternehmen wurde jedoch nie einer rigorosen Betrachtung ihrer Effektivität unterzogen noch hat man sich mit Problemen der Berichterstattung oder der Übereinstimmung mit UN-Mandaten auseinandergesetzt.

Schlagwörter:
Vereinte Nationen

Die Füchse im Hühnerhof

Eine Reform des Sicherheitsrats ist längst überfällig. Der bereits seit Jahrzehnten vernehmbare Ruf nach Reformen taucht aktuell jedoch zumeist nur als Versuch manch großer und mächtiger Nationen – darunter Deutschland, Japan, Indien, Brasilien und Nigeria – auf, ebenfalls einen ständigen Sitz im Sicherheitsrat zu ergattern.

Schlagwörter: ,
Vereinte Nationen

„Wie Die Völker”: Die Vereinten Nationen im siebzigsten Jahr ihres Bestehens

Vor siebzig Jahren, am 24. Oktober 1945, trat die Charta der Vereinten Nationen in Kraft. Deren Verfasserinnen und Verfasser, imposant als „Wir, die Völker der Vereinten Nationen“ auftretend, verkündeten ihre Entschlossenheit „künftige Generationen vor der Geißel des Krieges zu bewahren“, den „Glauben an universale Menschenrechte zu stärken“, Gerechtigkeit und „die Achtung von internationalen Verträgen und […]

Schlagwörter:
Vereinte Nationen

Contracting Insecurity: Private Militär- und Sicherheitsunternehmen und die Zukunft der Vereinten Nationen

Der Einsatz privater Militär- und Sicherheitsunternehmen (private military and security companies , kurz PMSCs) ist kein technisches Problem – sondern eine wichtige politische Angelegenheit. Die Vereinten Nationen haben verschiedene Maßnahmen ergriffen, um die Auswahl und Qualitätskontrolle dieser Firmen zu verbessern und ihre Praktiken transparenter zu machen. Allerdings stellen diese Bemühungen vorwiegend technische Fragen wie die […]

Schlagwörter: , ,